kontaktieren Sie uns telefonisch: (+352) (0) 28 26 10 25 41 | oder per Mail: info@avicert.eu               ✈ Erstberatung und Angebotserstellung sind kostenfrei.
  • Aviation Expert
    AVICERT EUROPE
    EN ISO/IEC 17024-personenzertifiziert
    USPAP & IVSC-konform
    ASA-akkreditert
  • Aviation Experts
    AVICERT EUROPE
    EN ISO/IEC 17024-personenzertifiziert
    USPAP & IVSC-konform
    ASA-akkreditert
  • Certified Aviation Expert Services
    AVICERT EUROPE
    EN ISO/IEC 17024-personenzertifiziert
    USPAP & IVSC-konform
    ASA-akkreditert
  • Certified Aviation Expert Services
    AVICERT EUROPE
    EN ISO/IEC 17024-personenzertifiziert
    USPAP & IVSC-konform
    ASA-akkreditert
  • Aviation Expert

    AVICERT EUROPE

    EN ISO/IEC 17024-certified
    Aviation Experts

  • Aviation Experts

    AVICERT EUROPE

    EN ISO/IEC 17024-certified
    Aviation Experts

  • Certified Aviation Expert Services

    AVICERT EUROPE

    EN ISO/IEC 17024-certified
    Aviation Experts

  • Certified Aviation Expert Services

    AVICERT EUROPE

    EN ISO/IEC 17024-certified
    Aviation Experts

Sachverständigenleistungen für die Luftfahrtindustrie.

AVICERT EUROPE ist eine international ausgerichtete Sachverständigensozietät für die Luftfahrtindustrie am EU-Standort Luxemburg. Für unsere privatrechtlich organisierten und öffentlich-rechtlich organisierten Auftraggeber erstellen wir gutachterliche Dienstleistungen und Gewerke.

✈ Welchen aktuellen Marktwert hat Ihr Luftfahrzeug durch Auswirkungen von "COVID-19"?

Der Wert Ihres Luftfahrzeugs sollte regelmäßig überprüft werden, um z.B. Versicherungswerte und Finanzierungspläne markt- und objektgerecht bestimmen zu können. Dies empfiehlt sich insbesondere bei signifikanten Veränderungen im Markt und in dessen Umfeld z.B. anlässlich einer Pandemie (wie etwa COVID-19).

Finanzierer und Versicherungen fordern im Rahmen laufender Finanzierungs- oder Versicherungsverträge bei Luftfahrzeughaltern, Eigentümern oder Betreibern objektive Wertüberprüfungen an.

AVICERT EUROPE bietet Wertindikationen und Wertermittlungen für Klein- und Großflugzeuge folgender Bauvorschriften:

Europäische Spezifikationen

  • EASA CS-LSA (Leichtflugzeuge bis 650 kg MTOW),
  • EASA CS-VLA (kleine Sportflugzeuge bis 700 kg MTOW),
  • EASA CS-22 (Segelflugzeuge und Motorsegler),
  • EASA CS-23 (ein- und mehrmotorige Flugzeuge bis 5.670 kg MTOW),
  • EASA CS-25 (große Geschäftsreise- und Verkehrsflugzeuge),
  • EASA Annex I (historische Luftfahrzeuge und Eigenbauten).

US-amerikanische Spezifikationen

  • FAA Title 14 CFR Part 23,
  • FAA Title 14 CFR Part 25.
✈ Sie benötigen eine Wertüberprüfung oder den Ausweis des Liquidationswerts Ihres LFZ?

Um einen aktuellen und marktgerechten Überblick über den Wert Ihres Luftfahrzeugs zu erhalten, empfehlen wir Ihnen eine unabhängige Wertüberprüfung durchführen zu lassen. Hierzu eignen sich insbesondere einfache oder erweiterte Desktopgutachten nach Aktenlage. Eine Ortsbesichtigung des Luftfahrzeugs ist optional. 

Den betrieblichen Gesamterlös aus dem Verkauf Ihres Luftfahrzeugs,
ermitteln wir regelmäßig aus den bestehenden Verbindlichkeiten, den erforderlichen Rückstellungen und aus den anfallenden Kosten einer geplanten oder ungeplanten Liquidationsmaßnahme des Luftfahrzeugs bzw. der jeweiligen Luftfahrzeugflotte.

AVICERT EUROPE verfügt über mehrjährige Erfahrung in der Durchführung wiederkehrender Wertüberprüfungen, der Ermittlung von Liquidationswerten und dem Ausweis spezieller Wertarten im Auftrag von Banken, Betreibern oder Projektgesellschaften. 

✈ Wir sind ISTAT-Mitglied. Unsere Gutachten sind IVS- bzw. USPAP-konform.

Seit 2013 sind wir aktives Mitglied in der internationalen Gesellschaft für Verkehrsflugzeughandel (ISTAT).

Seit 2012 arbeiten an der Standardisierung von Bewertungsprozessen, Methoden und Verfahren für das Luftfahrtsachverständigenwesen in Sachverständigenverbänden auf nationaler Ebene mit.

Im Rahmen unserer gutachterlichen Leistungserstellung orientieren wir uns nach den international geltenden Gutachterstandards "International Valuation Standards" (IVS), entwickelt und herausgegeben vom International Valuation Standards Council (IVSC).  Bei Aufträgen im US-amerikanischen Markt wenden wir die amerikanischen Gutachterstandards USPAP an.

✈ Ihr Luftfahrzeug wurde beim Hangarieren oder Parkieren beschädigt?

AVICERT EUROPE kooperiert mit einem renommierten Material- und Werkstoffkundelabor der Luftfahrtindustrie. Darüberhinaus verfügen wir über einen eigenen NDT-Experten, einen lizenzierten Luftfahrzeug-Systemtechniker mit Ausbilderfunktion und freigabeberechtigtes Personal für folgende

Luftfahrzeugkategorien:

  • Luftsportgeräte,
  • Segelflugzeuge und Motorsegler aller Bauweisen,
  • Ein- und mehrmotorige, kolbengetriebene Luftfahrzeuge bis 5.700 kg MTOW Abfluggewicht,
  • Verkehrsflugzeuge über 20.000 kg MTOW (typenspezifisch).

Wenn Ihr Luftfahrzeug beim Rollen, Parkieren, Hangarieren oder Schleppen beschädigt wurde, empfehlen wir Ihnen unsere Kompetenzen in der Schadensbefundung und -Beurteilung.

Unser Leistungspaket für unabhängige Schadenbefundung:
-    Indikation von Schäden an Luftfahrzeugen und Komponenten,
-    Schadensanalysen an Bauteilen (DT, NDT),
-    Reparaturkostenermittlung und Aufwandsabschätzungen,
-    Untersuchung auf Schadenhistorie bei Flugzeugerwerb.

✈ Sie benötigen ein Wertgutachten über den Wert Ihres Luftfahrzeugs?

Wir bieten Ihnen 4 Arten von Wertgutachten:

  • einfache Desktopgutachten (Wertindikation),
  • erweiterte Desktopgutachten (Wertindikation),
  • Vollgutachten (Wertausweis mit Werturkunde),
  • erweiterte Vollgutachten (mit Zusatzinspektionen).

Zur Wertermittlung wenden wir folgende Ermittlungsverfahren an:

  • Ertragswertverfahren,
  • Sachwertverfahren,
  • Vergleichswertverfahren.

Folgende Wertarten Ihres Luftfahrzeugs können wir für Sie ermitteln:

  • Wertindikation (zu diversen Wertarten),
  • durchschnittlicher Marktwert des Luftfahrzeugs,
  • aktueller Marktwert des Luftfahrzeugs,
  • historischer Wert des Luftfahrzeugs,
  • zukünftiger Wert des Luftfahrzeugs,
  • spezifischer Wert des Luftfahrzeugs,
  • Liquidationswert,
  • Reparaturwert,
  • Wiederbeschaffungswert.
✈ Wie reduzieren Sie Ihre Produkt-, Prozess- und Systemrisiken?

Seit 2014 fertigen wir gutachterliche Stellungnahmen für die Zulassung und für den sicheren Betrieb von Fluggeländen und Landeplätzen gem. LuftVZO an.

Unsere Risikomanagement-Experten haben im Jahr 2019 insgesamt 26 sicherheitskritische Change-Prozesse im Auftrag von EASA-AOC-Luftfahrtunternehmen bewertet. Im Zeitraum des ersten und zweiten Quartals 2020 bewertete unser Team 24 organisationale Veränderungen mittlerer Komplexität für EASA-AOC-Lufftahrtunternehmen, Bodenverkehrsdienste und MRO-Betriebe.

Als Luftfahrtsachverständige beurteilen wir sowohl operationelle Produkt- und Prozessrisiken, als auch organisationale Risiken (z.B. Projektrisiken) im Kontext "Luftverkehr".

In 2019 und 2020 haben wir 6 quantitative und qualitative Risikobeurteilungen im Kontext Lufttransport, Abfertigung und Wartung durchgeführt.

Dabei orientieren wir uns nach der ISO-Norm EN ISO 31.000:2018 für Risikomanagement, den einschlägigen ICAO- und IATA-Referenzmatritzen und setzen moderne Moderationstechniken und Bewertungsmethoden ein.


Wertgutachten für Leichtflugzeuge und Segelflugzeuge

(EASA CS-LSA, EASA CS-VLA, CS-22)


AVICERT-EUROPE aviation expert opinions

  Wenn Sie Ihr Segelflugzeug oder Ihren Motorsegler bewerten lassen möchten, empfehlen wir:

    • Das einfache Desktopgutachten mit Ausweis eines Wertindex zum durchschnittlichen Marktwert.
    • Das erweiterte Desktopgutachten mit Ausweis eines Wertindex zum aktuellen Marktwert (Zeitwert).




Wertgutachten für kolben- und turbopropellergetriebene Motorflugzeuge

(EASA CS-23)


AVICERT-EUROPE aeronautical expert statement aviation experts

  Wenn Sie Ihr Sport- oder Privatflugzeug bewerten lassen möchten, empfehlen wir:

    • Das erweiterte Desktopgutachten mit Ausweis eines Wertindex zum aktuellen Marktwert (Zeitwert).
    • Das Vollgutachten mit Ortstermin zum Wertausweis diverser Wertarten Ihres Luftfahrzeugs.



Wertgutachten für turbinengetriebene  Geschäftsreise- und Verkehrsflugzeuge

(EASA CS-25)


AVICERT-EUROPE aircraft value appraisals aviationexperts

  Für Wertermittlungen gewerblich genutzter Geschäfts- und Verkehrsflugzeuge, empfehlen wir:

    • Das Vollgutachten mit Ortstermin zum Wertausweis diverser Wertarten Ihres Luftfahrzeugs.
    • Das erweiterte Vollgutachten mit Zusatzinspektionen zum Wertausweis diverser Wertarten.



 Schadensgutachten, Versicherungsgutachten, Gerichstgutachten, 

(Sachgebiet 3.300, Luftverkehr)


AVICERT-EUROPE aircraft damage reports aviation expertise

Für die Beurteilung von Schäden an Luftfahrzeugen. Zur Beweisführung spezieller Sachverhalte im Luftverkehr:

    • Platz- und geländetechnische Eignungsgutachten gem. § 51 LuftVZO und gem. § 56 LuftVZO.
    • Gerichtsgutachten zu Beweisfragen gem. richterlichem Auflagen- und Beweisbeschluss.


Fragen & Antworten zum Luftfahrtsachverständigenwesen

 

✈ Aus welchen Bestandteilen setzt sich ein Sachverständigengutachten zusammen?

Bestandteile eines Gutachtens:

1. Deckblatt mit Titel, Adressdaten, Auftragsbezeichnung und den diversen Datumsangaben.
2. Inhaltsverzeichnis mit Seitenzahlen und Gliederungspunkten, Abkürzungs- und Formelverzeichnis.
3. Ziel, Verwendungszweck und Anlass des Gutachtens.
4. Ist-Aufnahme (Zahlen, Daten, Fakten) objektiv und unbewertet.
5. Gutachterliche Analyse (Detailbetrachtung, Untersuchung, Befundung).
6. Gutachterliche Interpretation und Bewertung der Analyse.
7. Ergebnis mit Beantwortung/Ausweis der beauftragten Fragestellung.
8. Signaturen der/des Sachverständigen mit nachvollziehbaren Angaben der eingebrachten Leistungsbeiträge.
9. Anhang mit Anlagen (z.B. Werturkunde).
10. Quellenangaben.

✈ Welche Vorteile hat die Beauftragung eines Luftfahrtsachverständigen?

+ Weit über dem Durchschnitt liegende Fachkenntnisse unterhalb des Dachsachgebiets Luftverkehr, mit der Fähigkeit, anspruchsvolle Sachverhalte und Zusammenhänge allgemeinverständlich dokumentieren und präsentieren zu können.

+ Methodenkompetenz z.B. in der Anwendung qualitativer und quantitativer Analysemethoden zur sachlogischen Ergebnisfindung.

+ Objektive, neutrale und unabhängige Beurteilungsfähigkeit Ihres Sachverhalts.

+ Geografische Mobilität, Kundenorientierung, Mehrsprachigkeit.

✈ Wie lange dauert die Erstellung eines schriftlichen Gutachtens?

Gutachtengewerke bedürfen einer sorgfältigen Abstimmung der Anforderungen des Auftraggebers. Dabei sind z.B. die Informationsbeschaffung und die Analyse erfolgskritische Elemente zur Ergebnisführung.

Fertigungsdauer und Lieferzeit eines Gutachtens hängen zum Zeitpunkt der Beauftragung von folgenden Variablen ab:

(1) Aktuelle Auftragslage und beauftragbare Gutachter-Kapazitäten/freie Ressourcen auf dem jeweiligen Sachgebiet,

(2) Auftragsumfang gemäß beauftragter Gutachtenart und Umfang der Fragestellung(-en), ggf. Ortstermin(-e) oder Inspektionen),

(3) Beibringung der Mitwirkungsleistungen (z.B. LFZ-Dokumentation)

(4) Dringlichkeit und Priorität.

Für die beiden zurückliegenden Leistungsjahre 2018 und 2019 ermittelten wir für unsere Gewerke eine durchschnittliche Fertigungsdauer von:

  • LuftVZO-Eignungsgutachten für Segelfluggelände und Sonderlandeplätze (5 Personenarbeitstage nach Ortstermin),
  • Gerichts- und Versicherungsgutachten mit bis zu 3 Beweisfragen (2,5 Personenarbeitstage nach Vorliegen des Beweismaterials),
  • Desktop-Wertgutachten (0,75 Personenarbeitstage) nach Vorliegen aller Auszüge aus der L-Akte,
  • erweiterte Desktopgutachten (1,25 Personenarbeitstage),
  • Vollgutachten (4-5 Personenarbeitstage plus Ortsterminzeit),
  • Risikobeurteilungen (qualitativ 1,0 Personenarbeitstag, quantitativ 5 Personenarbeitstage plus Ortsterminzeit für Delphi-Workshops und Moderation).

Vor der Auslieferung Ihres Gewerks führen 2 interne Auditoren ein komplementäres Produktaudit gem. DIN EN ISO 19011 durch.

Jedem Gewerk gehen ein Angebot, die Auftragsspezifikation und eine formal werkvertragliche Beauftragung voraus. Mit der kundenseitigen Abnahme ist der Auftrag abgeschlossen.

✈ Was kosten Gutachten im Luftfahrtsachverständigenwesen?
  • Für einfache Desktopgutachten zur Wertindikation von Kleinflugzeugen, sollten unsere Auftraggeber von einem Honorarbudget von bis zu 1.500 EUR ausgehen. Die Honoraröhe bemisst sich nach dem MTOW und der jeweiligen EASA-Bauvorschrift des Luftfahrzeugs bzw. Luftsportgeräts und ist im Angebot als Fixposition ausgewiesen.
  • Für erweiterte Desktopgutachten zur Wertindikation mehrmotoriger Luftfahrzeuge sollte in Abhängigkeit vom MTOW von mindestens 1.500 EUR ausgegangen werden.
  • Vollgutachten mit obligatorischem Ortstermin und umfassender Sichtung der Lebenslaufakte zum Luftfahrzeug erfordern oft ein Honorarbudget von mehr als 5.000 EUR.
  • Für Gerichtsgutachten legen wir das Justizvergütungs- und Entschädigungsgesetz (JVEG) zur Honoraremittlung zu Grunde.
  • Für die Fertigung sonstiger Privatgutachten orientieren wir uns nach den Honorarempfehlungen des Verbands der Luftfahrtsachverständigen e.V. (VdL)
  • Und bei gutachterlichen Beratungsprojekten und Audits wenden wir die Stunden- und Tagessätze der deutschen Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) an.
✈ Welche Produkte und Dienstleistungen erstellen Luftfahrtsachverständige?
  • Audits (intern/extern) an Produkten, Prozessen oder Systemen in Luftfahrt und Industrie z.B. nach ISO-Normen oder anzuwendenden EASA-Vorschriften.
  • Validierungen und Verifikationen von Sachverhalten, Konditionen, Eigenschaften von LFZ-Bauteilen oder Komponenten.
  • Inspektionen und Investigierungen bei Ereignissen, Vorkommnissen, Unfällen im Luftverkehr.
  • Zertifizierung von Organisationsprozessen oder Systemzuständen (z.B. hinsichtlich Risiko, Qualität, Sicherheit)
  • Evaluierungen von Luftfahrzeug-Marktwerten, historischen oder zukünftigen Wertentwicklungen.
  • Reporterstellung in Form von Gutachtengewerken.
  • Tests (z.B. statistische Tests, physische Materialtests, Datensimulationen im Rahmen von Machbarkeitsstudien).

Aviation Experts

Wertgutachten


  •   Wertindikation zu diversen Wertarten,

      Ausweis Durchschnittlicher Marktwert,

      Ausweis Aktueller Marktwert / Zeitwert,

      Ausweis Historischer LFZ-Wert,

      Ausweis Zukünftiger LFZ-Wert,

      Liquidationswert bei Betriebsauflösung.


Aviationexpert

Aviation Experts

Schadensgutachten


  •   Aufnahme des Schadensprofils,

      Befundung von LFZ-Schäden,

      Ortsbesichtigungen, Schadenaufnahmen,

      Ermittlung und Ausweis der Schadenhöhe,

      Reparaturkostenprüfung, Reparaturwert,

      Ausweis des Schadenwerts.


Aviationexperts

Aviation Expertise

Dienstleistungen


  •   QM-Audits (ISO 19011, 9001, EN AS 9100),

      RM-Audits (EASA AMC1 ORO.GEN.200(a)(3)),

      Gutachterliche Fach- und Prozessberatung,

      Vermittlung von Lehr- & Erfahrungssätzen,

      Aufbau kontrollierter Umgebungen (MRO),

      Ingenieurtechnische Dienstleistungen.


Sachverständigensozietät


  • AVICERT EUROPE

    Flughafen Luxemburg
    Büro 507, 1. Stock
    L-1110 Luxembourg (EU)

    www.avicert.eu

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

     

Postanschrift / Kundenkontakt


  • AVICERT EUROPE
    Aéroport de Luxembourg
    1er étage, bureau 507
    L-1110 Luxembourg (EU)